Nutzentrenner für Leiterplatten

Standardisierte Vereinzelungslösungen für wirtschaftliche und präzise Platinenfertigung

Bei der Fertigung von Platinen werden im Automotive-Bereich, in der Telekommunikation oder zum Beispiel in der Elektronikindustrie Baugruppen nebeneinander auf größeren Trägereinheiten, sogenannten Nutzen, produziert. Baumann bietet neben dem speziellen Know-how im Bereich Beladen, Pick & Place und Entladen auch umfassendes Expertenwissen auf dem Gebiet der Vereinzelung von Leiterplatten.

Mit der rout|box und der de|box stellen wir Ihnen zwei standardisierte und wirtschaftliche Lösungen auf dem Sektor der Platinen-Vereinzelung zur Verfügung.

In der Baumann rout|box arbeitet ein Fingerfräser, der auf einem freiprogrammierbaren Achssystem die verschiedensten Formen von Leiterplatten vereinzeln kann.

Die Besonderheit der Baumann de|box-Vereinzelung liegt in der Verwendung von speziellen Trennmessern, dem sogenannten V-Cut-System. Es eignet sich in erster Linie für Platinen, die mit geraden Schnitten getrennt werden können.

Sowohl die rout|box als auch die de|box existieren jeweils in drei Varianten. Diese reichen von der manuellen Beladung (offline) bis hin zur vollintegrierten Roboterzelle (inline, bzw. integrated). Dies ermöglicht das wirtschaftliche Vereinzeln von Platinen in vollautomatisierten genauso wie in halbautomatisierten Produktionsanlagen.

Baumann de|box - eine standardisierte und wirtschaftliche Lösung auf dem Sektor der herkömmlichen Platinen-Vereinzelung